StartLeistungenFrauenheilkunde > Stuhluntersuchung auf Blut

Stuhluntersuchung auf Blut

Statistisch sind Krebserkrankungen des Verdauungstraktes, vor allem des Dickdarms, eine Krankheit des höheren Lebensalters, deshalb wurde der Vorsorgebeginn für die gesetzlich Versicherten hier auf das 50. Lebensjahr festgesetzt. Völlig ausgeschlossen sind diese Erkrankungen in jüngeren Jahren aber nicht. Der Test zeigt auch Blutungen z. B. aus Geschwüren im Magen-Darm-Trakt an. Der Guajak-Test wird ab 1. April 2017 von einem immunologischen Test abgelöst, der wesentlich zuverlässiger ist, weil er das Blut über eine Antikörper-Reaktion erkennt. Der neue Test gibt also keinen "Fehl-Alarm". Die Untersuchung auf Blut im Stuhl ist ab 50 Jahren Kassenleistung (erst jährlich, ab 55 Jahren alle zwei Jahre). Es bleibt aber der Nachteil, dass selbst bösartige Veränderungen im Darm nicht ständig bluten und dass man den Test eventuell ausgerechnet im blutungsfreien Zeitraum durchführt, so dass die Erkrankung nicht entdeckt wird.

Sprechzeiten
Mo 09.00 - 12.00
16.00 - 18.00
Di 09.00 - 12.00
16.00 - 18.00
Mi 09.00 - 12.00
15.00 - 17.00
Do 09.00 - 12.00
17.00 - 19.00
Fr 09.00 - 12.00

Adresse:

Hagener Str. 24a
31535 Neustadt a. Rbge.
Ortsteil Hagen

Anfahrt:

So erreichen Sie uns.

Telefon:

(05034) 80 84

Fax:

(05034) 3 51

E-Mail:

info@praxis-dr-becke.de

Empfehlungsbutton der Stiftung Gesundheit

Empfehlungsbutton des BabyCare-Programms