StartLeistungen > Bestimmung des Vitamin-D-Spiegels im Blut

Bestimmung des Vitamin-D-Spiegels im Blut

Eine Arbeitsgruppe an der Universitätsklinik Heidelberg hat im Winterhalbjahr 2008/2009 festgestellt, dass 75% der Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen in die Ambulanz kamen, unter Vitamin-D-Mangel litten. Fast ein Drittel der Frauen hatte sogar einen schweren Vitamin-D-Mangel. Es waren Frauen jeder Altersgruppe betroffen.

Vitamin-D-Mangel erhöht das Risiko für Osteoporose und daraus folgende Knochenbrüche schon bei weniger schweren Stürzen. Außerdem steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten und Infekte, und für die Erkrankung an Krebs scheint dieser Mangel auch eine Rolle zu spielen. In der Schwangerschaft kann Vitamin-D-Mangel zu den verschiedensten Störungen führen. Leider wird immer noch fälschlicherweise im Beipackzettel dieser Nahrungsergänzung vor der Einnahme in der Schwangerschaft gewarnt.

Ein Vitamin-D-Mangel läßt sich leicht beheben durch tägliche Einnahme von entsprechenden Präparaten zur Nahrungsergänzung.

Sprechzeiten
Mo 09.00 - 12.00
16.00 - 18.00
Di 09.00 - 12.00
16.00 - 18.00
Mi 09.00 - 12.00
15.00 - 17.00
Do 09.00 - 12.00
17.00 - 19.00
Fr 09.00 - 12.00

Adresse:

Hagener Str. 24a
31535 Neustadt a. Rbge.
Ortsteil Hagen

Anfahrt:

So erreichen Sie uns.

Telefon:

(05034) 80 84

Fax:

(05034) 3 51

E-Mail:

info@praxis-dr-becke.de

Empfehlungsbutton der Stiftung Gesundheit

Empfehlungsbutton des BabyCare-Programms